Gender-Mainstreaming: Männerquote sorgt für Empörung bei Frauenbeauftragten

Bei der Gleichstellungsquoten-Diskussion geht es doch um einseitige Frauenförderung. Die Stimmen, dass Gender – Mainstreaming auf die zunehmende Benachteiligung der Männer hinauslaufe, mehr sich damit. Gender – Mainstreaming ist zumindest bei diesen beiden Gleichstellungsbeauftragten reine FRAUENFÖRDERUNG oder einfach nur: FRAUENBEVORTEILUNGS-Politik! Ich habe den Verdacht, dass Gender – Mainstreaming genau das Gegenteil von Gerechtigkeit zwischen den […]